Crosser & Co, sexy oder nicht?! Die ganze Wahrheit findet Ihr hier…

2

Mann oh Mann! Glaubt mir, ich hatte unwahrscheinlich viel Spaß, diesen Artikel zu schreiben, die Antworten auszuwerten und das Drumherum der Umfrage zu erleben. Also die Statistik der Umfrage könnte fast schon interessanter sein als die Ergebnisse selbst. Aber nur fast. ;-) Daher wird es jetzt keine reine Rechercheauswertung, wie ursprünglich einmal von mir vorgesehen, sondern etwas ganz anderes. Ich habe mich von meinen Beobachtungen und Euren Antworten inspirieren lassen… .

Dies ist keine wissenschaftliche, juristisch geprüfte oder ähnliche Umfrage, sondern einfach eine hobbyblogmäßige Spaßangelegenheit. Aus Datenschutzrechtlichen Gründen gibt es keine Angaben zu Personen etc. Ich habe einige Auszüge der Antworten verwendet und andere mit eigenen Worten zusammengefasst. Und selbstverständlich ist jeder Fahrer anders. 

Und los gehts:

Zum einen erst einmal vielen Dank an alle Ladies, die hier mitgemacht haben! Zum anderen, um gleich eines vorweg zu nehmen, es waren keine „Groupies“, sondern hauptsächlich Fahrerfrauen, Fahrerfreundinnen und Mädels, die selbst fahren oder seit Jahren mitten im Geschehen stecken.

Auch habe ich die Frage nicht in den Raum gestellt, ob Crosser etc. mehr Sexappeal als andere Sportler haben. Da in jeder Sportart schon alleine das Durchtrainierte, gekoppelt mit einigen anderen Faktoren, sexy macht.

13320527_875211539273096_2853445441941316666_o

Foto: MOTOCROSSPICS

Nun aber zum eigentlichen Thema. Der Anfang der Umfrage!

Der Artikel ist so oft gelesen worden, über 2400 Mal, dass ich schon Panik hatte, ob meine Hobby-Internetseite überhaupt dafür ausgelegt ist, zumal sie derzeit noch auf einem Minimum der Möglichkeiten läuft. Ich sage mal, Test bestanden…;-)

Dann ist die Umfrage auf Facebook über 82 Mal geteilt worden. Wie ich gesehen habe, ist sie sogar in Dänemark gelandet! Es macht den Eindruck, dass eine Auswertung überhaupt nicht mehr nötig ist.

Und jetzt das Wesentliche. Der Beitrag ist zu über 70 % von Männern geteilt worden. Das lasse ich mal so im Raum stehen. ;-)

Einige witzige Kommentare der Männerwelt unter dem geteilten Beitrag, darf ich Euch präsentieren. Ich habe gut gelacht!…

Gespräch FBDas Ergebnis

23 Rückmeldungen! 1939 Wörter und 12164 Zeichen inklusive Smileys…

Dass die meisten Frauen bekanntlich nicht mit Ja oder Nein antworten, in Schwarz-Weiß denken oder sagen: „Das, das und das finde ich sexy!“, ist wohl kein Geheimnis. Es waren sehr interessante, überwiegend „lange“ Umschreibungen, Erklärungen und Liebesbekundungen. Wie auch sonst würden wir Frauen so ein Thema behandeln. ;-) Mädels, Ihr habt mich nicht enttäuscht!

Paar

Ich hatte also gut zu tun, die wiederkehrenden Fakten mal aus den Sätzen zu ziehen.

Fast alle Ladies haben schon einmal eines gemeinsam festgestellt. Die Jungs sehen in ihren Crossklamotten einfach nur sexy aus. Zusammengefasst von Katja und das bestätige ich persönlich auch sehr gern: „Die einzigen Männer, die in bunten Klamotten sexy aussehen.“ Und in einer weiteren Antwort heißt es: „(…), und naja, in diesen Hosen haben fast alle nen geilen Arsch :P;-)“.

Dann wurde passend dazu der Helm von einigen Mädels hervorgehoben, der nur die Augen freilässt und somit der Fahrer etwas Geheimnisvolles ausstrahlt und man rätselt, wer da wohl drunter steckt. Bekanntlich ist das, was man nicht sehen kann, immer interessanter und lässt den Fantasien freien Lauf…

Ramon1

Foto: RocketPix / Ramon Kessel

Eine Antwort lasse ich einfach mal unkommentiert so, wie sie bei mir eingegangen ist: „Sexy, wild, stark, „gefährlich“, gut im Bett ;-)“ Hier hatte ich tatsächlich kurz mal überlegt, ob sich da nicht ein Crosser eingeschmuggelt hatte… . Schon alleine, weil es die kürzeste Antwort war. Sorry! ;-)

Angus Heidecke

Foto: RocketPix / Angus Heidecke

Nun wird es etwas komplizierter. Wie soll ich als Frau, die gerne viel schreibt, die langen Antworten auf einen Punkt bringen…

Der Versuch, es knapp zu halten

Zum einen, Erfolg macht sexy! Zum anderen, Männer auf motorisierten Untersätzen, die so viel Power auch noch gekonnt unter Kontrolle haben, erhalten die volle Aufmerksamkeit. Es ist ein Extremsport, der einiges abverlangt und nur mit wenigen anderen Sportarten vergleichbar ist. Vom Training angefangen bis zu den Rennen, kämpfend auf der Strecke, diszipliniert in der aufwendigen und zeitraubenden Vorbereitung, „interessante Pünktlichkeit“ an den Renntagen, strahlende Augen nach dem Fahren, Mut verbunden mit Risikofreude und Kampfgeist.

13459516_10206462302139736_774662901_n

Foto: RocketPix

Auszug aus einer Antwort: „(…). Was dieser Sport auf Dauer mit den Muskeln macht, ist natürlich auch sehr schön anzusehen.“

Man glaubt es kaum, aber die Jungs vermitteln auch Beschützerinstinkte. Nach dem Motto: „Harte Schale, weicher Kern! Eine starke Schulter zum anlehnen. Sie wissen, was sie wollen. Die meisten tragen ihre Frauen auf den Händen usw.“

Zitat: „Zudem gehört wohl auch große Portion Männlichkeit in der Büchs dazu, wenn man mit ca.40 anderen halbwilden Chaoten am Gatter steht und einfach losbrettert. Davor hab ich auch sehr viel Respekt! Das Bild vom „Jäger und Sammler“ oder sagen wir eher „vom starken Beschützer“ scheint gut auf diese Sportler zuzutreffen. Wer so sportlich, ehrgeizig, pünktlich und mutig ist, kann doch eigentlich nur sexy sein. (Ausnahmen gibt es natürlich immer)“

Ganz klar wurde auch hervorgehoben, dass nicht jede Frau der gleichen Meinung ist. Wer einen Fahrer zum Partner hat oder selbst fährt, weiß wie viel Zeit, Aufwand und Geld investiert wird. Aber was ich selbst schon festgestellt habe, Freundin oder Familie gehören gern mit ins Fahrerlager. Sie gehören einfach dazu, stehen hinter dem Sport und dem Mann und haben alle ihre eigenen „wichtigen“ Rollen vor Ort.

11054271_791311360982367_899854772647178566_o

Foto: RocketPix

Auszug aus dem Zitat einer MX-Lady: „Ich glaube, nicht jede Frau findet Crosser sexy….Man muss die Leidenschaft teilen, verstehen was alles hinter diesem Hobby steckt. Der Wille für den Sieg mit vollem Körpereinsatz zu kämpfen ist anziehend. Allerdings muss man sich bewusst sein, dass viel Zeit in das Hobby fließt.“

Während dreckige Kleidung ja eigentlich mehr etwas Negatives suggeriert, schon eingeimpft im Kindesalter, fördert es das Sexappeal der Männer bei diesem Sport wohl nach den Aussagen der Ladies umso mehr. ;-)

Quad Fotografin Unseld

Foto: 279 Fotografie

Zitat: „Ich steh total auf Crossfahrer… Sie sind dreckig und schnell auf der Strecke unterwegs und dann die Motorengeräusche dazu (…) Das furchtlose, was sie im Rennen auf der Strecke irgendwie ausstrahlen, macht auch viel aus. (…) Sind halt keine Fußballer ;-) Crosser sind einfach dirty and sexy.“

1111 (1)

Foto: Koepi Pictures / Crossbloxx

Fazit:

An diesem Teil habe ich tatsächlich lange gesessen. Und meine Rettung war eine sehr schöne Zusammenfassung einer MX-Lady:

„Also mal abgesehen davon, dass es ja ein unheimlich männlicher Sport ist, machen die Herren dabei auch noch eine unglaublich gute Figur. Die anschwellenden Muskeln, die aggressive Haltung bei der sie alles unter Kontrolle haben. Diese Kämpfernatur, die in den Männern steckt. Es wird nicht gejammert (zumindest selten) sondern kleinere Stürze werden einfach weggesteckt und weiter gemacht. Wie sie ihr Motorrad und die Strecke in die Knie zwingen, hat schon etwas Beeindruckendes. Es gibt kein Hindernis. Diese Einstellung und Leidenschaft dafür, finde ich absolut anziehend.“

Zu diesen Worten kann ich nur noch abschließend hinzufügen, dass es die Kombination aus allem ist. Das Optische wie „Stil and Style“, das Männliche durch Ausdauer, Muskeln, Kraft, Disziplin und Konzentration, sowie der Charakter angehaucht von risikofreudig, ehrgeizig, kämpferisch bis manchmal kindisch und chaotisch verrückt. Gut getroffen? ;-)

Robert

Zudem kann man wohl auch sehr gut sagen, dass es fast immer fair zugeht. Im Fahrerlager Freund, im Rennen Konkurrent!

12898326_583645968459940_2395125652002348882_o

Abspann

Hier kommen noch ein paar einzelne Antworten bzw. Auszüge, die ich erhalten habe:

„(…). Und generell sind Mann + Motorrad + Kombo einfach ne gute Mischung. ;-)“

„Ja, MXer sind sexy. Natürlich ist MX ein Extremsport, wobei dem ganzen Körper eine enorme Leistung abgefordert wird, also muss man(n) fit sein. Meist damit verbunden ist eine gesunde Ernährung, kein Alkohol, ein geregelter Tagesablauf und viele andere schöne sportliche Aktivitäten an der frischen Luft (joggen, schwimmen, Fahrrad fahren, vielleicht auch Wakeboard im Sommer oder Ski im Winter) definitiv immer sexy und wenn der Mann dann auch noch gut kochen kann, weil er auf seine Ernährung am liebsten selbst achtet, ist es für ihn ja nur förderlich, dass dieser es in den „Recall“ einer Frau schafft.“

„Crosser sind sexy, weil sie hammer in diesen Klamotten aussehen, Ausdauer haben und unter dem harten Helm, egal mit welcher Brechstange sie fahren, trotzdem ein weicher Kerl steckt…#77“

„Was mir persönlich an einigen gefällt, dass die meisten Männer einem auch zur Hand gehen und helfen, wenn man mit der eigenen Maschine Probleme hat und mal nicht weiter weiß (ohne das dumme Kommentare kommen). Man ist mit den meisten auf einer Wellenlänge. Ich bin froh einen Crosser zum Freund zu haben. Ich bin mit Motorsport groß geworden und es sollte auch mal ein Dank an die Damenwelt ausgesprochen werden, die ihre Männer unterstützen und immer hinter ihnen stehen. Wir nehmen ihnen (wenn Frau so drauf ist) viel Arbeit während eines Rennwochenendes ab; sei es das Essen zuzubereiten, das Motorrad putzen oder Mut machen. Crosser sind einfach männlich und keine Mimosen.“

„Crosser sind keine Fußballer, die halten was aus! Männer in Zusammenhang mit Motorengeräuschen, Dreck, Schweiß und Benzin, ist eine optimale Mischung. Generell sehen Crosser mit Brustpanzer und Stiefeln noch männlicher aus.“

„Es sieht mega sexy aus, wenn sie ihre Klamotten anhaben, egal von welcher Marke…Wie sie mit den Maschinen umgehen, hinter denen ja mega viel Power steckt und das Außenstehende oftmals gar nicht wahr nehmen…Sie lieben es auf den Maschinen zu sitzen und finden es toll, wenn ihre Frauen und Familien hinter ihnen stehen…Dieser Sport ist einfach faszinierend und der Geruch und Klang der Maschinen, machen die ganze Sache perfekt! (…) „

„Crossfahrer, Enduristen und Quadfahrer sind sexy, weil sie durch die Lautstärke und das Dreckgeschleuder einfach enorm männlich und hart wirken. Auch die Körperhaltung während des Fahrens wirkt oft ziemlich selbstbewusst und anziehend. Und dass spannendste ist natürlich das rätseln über das Aussehen von fremden Crossfahrern, Enduristen und Quadfahrern, weil man sich immer vorstellt, dass unter den Helmen und Anzügen die heißesten Männer stecken. Wodurch die Attraktivität der Fahrer mit Helm um 70% steigt.“

„Natürlich sind Motocrosser verdammt sexy ;-). Mein persönlicher Motocrosser geht zweimal die Woche ins Fitnessstudio und ist jedes freie Wochenende auf seinem geliebten Bike anzutreffen.  Natürlich gibt das ein verdammt heißes Sixpack und Muskeln, die nicht zu verachten sind ;-). Aber es sind nicht nur die Äußerlichkeiten, die ihn so sexy machen. Auch die Anstrengung und Konsequenz in jedem Training, das Durchsetzungsvermögen und die Willensstärke, die er in jedem bestrittenen Rennen zeigt, die Freude über Erfolge… Das alles macht den Mann in meinem Leben in meinen Augen auch unfassbar begehrenswert und sexy. Denn nichts daran ist gestellt, alles ist echt und die pure Emotion und Leidenschaft bei und für diesen Sport, zaubert mir immer wieder eine Gänsehaut auf den Körper und ein Lächeln ins Gesicht. Wenn das nicht sexy ist, weiß ich auch nicht weiter. ;-)“

„Das ist eine sehr gute Frage. Ich fühle mich zu meinem Mann hingezogen, weil es einfach ein Extremsport ist, der kaum mit etwas anderem zu vergleichen ist. Es ist einfach unbeschreiblich, was er jedes Mal für eine Leistung erbringt. In jedem Rennen sieht man eine unglaubliche Steigerung zum vorherigen. Man sieht das Feuer in den Augen, den Mut alles zu riskieren, der innerliche Kampf über seine eigene Kondition, das Sekunden schnelle reagieren, nach Gefühl zu agieren und ganz besonders hinreißend, nein eigentlich verliebe ich mich jedes Mal wieder in ihn, wenn er nach dem Rennende runter kommt, voller Glück vor einem steht, mit so einem leuchten in den Augen das Rennen gewonnen zu haben, das er es selber überhaupt nicht fassen kann, was gerade passiert ist. Er mich in den Arm nimmt und sich tausend Mal bedankt, dass ich da bin, ich ihn unterstützte und ermutigt habe, nicht aufzuhören und weiter zu kämpfen. Das macht meinen Mann sexy.“

„Na ganz klar, weil es ein schneller motorisierter und gefährlicher Sport ist. Jede Frau steht doch auf tapfere, mutige Männer! Man hat bei jedem Rennen Angst und ist bei jedem Rennen mega stolz auf seinen Freund. Und beim Fahren sieht er einfach geil aus…. Was dieser Sport auf Dauer mit den Muskeln macht ist natürlich auch sehr schön anzusehen.“

„Sexy – (…) Nun aber zu den Crossern und ihrem Sexappeal. Wenn ein Fahrer einen Helm auf hat und auf der Strecke schnell ist und dazu noch „Style“ hat, dann hat das schon etwas Anziehendes. Dabei ist dann erstmal egal, wie derjenige unterm Helm ausschaut. An dem viel benutztem Hashtag #whipsforchicks ist schon was Wahres dran. Wer sein Motorrad quer haut, hat auch die Aufmerksamkeit der Frauen auf sich. Man schaut sich gerne an wie die fahren und erhofft sich vielleicht auch den ein oder anderen Tipp für das eigene Fahren.  Erfolg macht ja so oder so sexy, was die schnellen Fahrer aber auch selbst merken ;) … Aber auch Crosser können eine abstoßende Wirkung haben und zwar dann, wenn sie langsamer fahren als man selbst als Frau….oder wenn sie einfach ‚goon‘ sind. Es sei denn, sie sind vorher noch nie gefahren und fangen gerade neu an. … Natürlich klingt das Ganze jetzt oberflächlich und überspitzt…aber Fazit ist…Motocrosser sind sexy ;)“

„Crosser sind einfach der Hammer… Sie verstehen einen am besten, wenn es ums Motorradfahren etc. geht… Dazu kommt, dass die meisten einen hammer Charakter haben, geile Musik hören, nen hammer Körper haben und sie sehen sau geil und verdammt sexy aus in ihrer Ausrüstung…! Ich muss dazu sagen, ich fahre ab u zu selbst und ich liebe es in den Sachen zu gehen, sie sind sau bequem und sehen gut aus..;-) Was nicht fehlen darf, ist das dreckig werden… Wer nicht dreckig ist, fährt nicht..☝ Motocross ist der beste Sport überhaupt.;-)“

13479405_10206462306659849_1337980625_n.png

Foto: RocketPix

„Sie sind fit und trainiert. Und vor allem echte Männer, da sie hart im Nehmen sind, nicht solche Weicheier wie z.B. Fußballer. Ich denke, da man nur durch den Helm die Augen sieht, macht es die Männer geheimnisvoll… und naja, in diesen Hosen haben fast alle nen geilen Arsch :P“

„Und wie sexy!!! Zwar beschränkt sich das bei mir ausschließlich auf meinen Freund (Enduro-Fahrer)… Aber dennoch: Am heißesten finde ich ihn durchgeschwitzt nach einem Rennen und würde ihn am liebsten vom Motorrad irgendwo in den Wald ziehen. ;-) Ich bewundere einfach den Umgang mit dem Motorrad. Das ist echt eine Kunst. Und ich weiß wovon ich rede, da ich selbst fahre. Mut, Ausdauer und Können sind eben sexy. ;-)“

„Definitiv Ja ! Sex pur ist das doch :D Meist sind es doch junge durchtrainierte Sportler, die mit einem riesen Kampfgeist bei jedem Rennen fighten! Mit ihren großen Sprüngen & größter Kraft bei jeder Kurve….. aarrrr…. *_* Sexy ! Definitiv Sexy!“

„Die Jungs haben einen eisernen Willen und wissen was sie wollen. Ganz abgesehen vom trainierten Zustand, im besten Falle. Wenn „Frau´´ dann auch noch der gleichen Leidenschaft nachgeht, ist es ja wie ein Traum für Männlein und Weiblein. Die starken Unterarme und definierten Schultern sind sehr ansehnlich für die Frauenwelt. Männer wollen ja immer der Beste sein, wenn es dann dafür noch einen Pokal gibt, umso besser. Ein starker Charakter ist ausschlaggebend für einen starken Mann, dieser trägt aber seine Geliebte auch auf Händen. (…) Alles in allem sind die hartgesottenen Männer auf ihrer Maschine doch im Inneren liebevolle Männer, so wie wir Frauen es doch eigentlich wollen. Eine starke Schulter mit herzlichem Charakter. Jungs: ride hard and stay lovely.“

Mit diesen letzten schönen Abschlussworten, endet dieser Artikel…

Fahnen

2 Kommentare

  1. George Haslewanter on

    Wäre sehr schön wenn du sowas mal über den Sport downhill machen könntest, ist bestimmt auch ganz witzig da der Sport ja vergleichbar mit MX ist :D

    • crossbloxx.de on

      Lieber George, vielleicht mache ich das auch mal. Aber derzeit stehen noch einige andere Projekte auf der ToDo-Liste. ;-) Viele Grüße Yvonne

Leave A Reply

*