Fotoshooting mit RocketPix in Teutschenthal

0

Franzi, Andy und Tim stellten sich der RocketPix-Linse

Endlich war es soweit. Ein gemeinsamer Termin wurde gefunden. Damit wir Samstag pĂĽnktlich um 09.00 Uhr auf Matthias von RocketPix treffen konnten, sind wir schon Freitag Abend beim MSC Teutschenthal angereist.

Treffpunkt Fahrerlager

Während wir gespannt noch vor einer Schranke in Teutschenthal standen, wo einfach kein Zug vorbei kommen wollte, sind Franzi und Andy schon auf dem Track rumspatziert. Beeindruckt von der Strecke, auf der sie zum ersten Mal standen, kamen bei den Beiden erste Zweifel auf, ob das wohl alles gut gehen wird. Dieses Jahr fahren sie in ihrer dritten Saison. Da ist die WM-Strecke dann doch schon etwas ganz anderes.

Franzi: „Ich stand auf dem großen Berg und dachte nur: Da muss ich runter?“

Aber die Sache klärte sich für Franzi schnell auf, denn da musste sie hoch fahren und nicht runter. ;-) Was es nicht einfacher machte.

Andy meinte: „Oder wir versuchen nen mega heftigen Sprung und ihr macht dann sowas wie eine Foto-Love-Story auf dem Weg ins Krankenhaus.“

_KOE0165

Foto: Crossbloxx.de

Zusammen ließen wir dann gemütlich den Abend beim grillen ausklingen, um pünktlich und fit am nächsten Morgen um 07.00 Uhr den Wecker klingeln zu lassen.

Nervosität und Vorbereitung

Während die Männer verzweifelt den Staub an Franzis Bike suchten, war die 27-jährige mit der Bike-Optik doch noch nicht ganz zufrieden. Typisch Frau? Schnell wurde noch gewaschen und poliert, um vor der Kamera einen ordentlichen Eindruck zu machen.

Franzi beim putzen

Andy hingegen hatte mit ganz anderen Problemen zu kämpfen. Sein Hinterrad an der der TM hatte einen Platten und das kurz vor 09.00 Uhr. Also schnell wechseln…

_KOE0673

In der Zwischenzeit kam der dritte Shootingstar Tim dazu. Seine Freundin Jessica schenkte dem 26-jährigen Thüringer aus Kölleda ein Shooting zum Geburtstag. Damit war das Trio komplett.

_KOE0154

Tim mit Freundin Jessica

Dann ging es los!

Matthias von RocketPix ließ nicht lange auf sich warten und legte nach der herzlichen Begrüßung gleich mit den Erklärungen für den Ablauf los. Angesetzt waren insgesamt drei Stunden, mit Pausen zwischendurch. Das war der Plan.

_KOE0130

RocketPix mit Tim bei den ersten Fotoaufnahmen / Foto: Crossbloxx.de

Die Sonne strahlte, perfektes Wetter für die ersten Bike- und Fahrerfotos. Während Andy noch den Reifen wechselte, kamen Tim und Franzi von allen Seiten unter die Kamera. Das Ganze lief nicht ganz ohne Zuschauer ab, denn das Fahrerlager füllte sich so langsam.

_KOE0323

von links: Andy, Franzi, RocketPix, Tim

Um 10.00 Uhr ging es dann ab auf den Track. Nennen wir es mal Sektionstraining. Die letzten Anweisungen werden gegeben und dann kann es losgehen.

Während Tim alle WĂĽnsche von Matthias erfĂĽllte, da er den Track kennt und auch sicherer im Fahren ist, kämpften Andy und Franzi sich durch jeden Abschnitt – ist ja alles neu. Immer im Hinterkopf, auch noch gut dabei aussehen zu wollen.

_KOE0762

Tim Bischoff / Foto: Crossbloxx.de

Plötzlich Regen. Der war nicht geplant. Abbruch auf der Strecke. Was nun?

Kein Thema fĂĽr „The Rock“. Mit seiner mobilen Foto-Ausstattung wurde unser Vorzelt mal eben schnell zum Fotostudio umfunktioniert.

Matthias: “Dann machen wir jetzt Portraitaufnahmen und hoffen auf besseres Wetter!“

Gesagt, getan. Die Zeit wurde sinnvoll genutzt und tolle Portraitbilder sind dann nebenbei entstanden.

KOE_4533

Foto: Crossbloxx.de

Ich habe die Pausen selbstverständlich genutzt, um mit ihm übers Fotografieren zu „Fachsimpeln“. Das war für mich natürlich sehr informativ und interessant!

Tatsächlich hatten wir Glück, das Wetter besserte sich und eine halbe Stunde später konnten wir zurück auf die Strecke. Die drei durften dann wieder im Dirt posieren, bis 13.00 Uhr. Da waren wir allerdings schon eine Stunde über dem Zeitplan.

_KOE0521

von links: Andy, Franzi, Tim / Foto: Crossbloxx.de

Während der ganzen Zeit sind auch so einige andere Fahrer natürlich nicht von der Kamera unentdeckt geblieben. So sammelte Matthias noch den ein oder anderen geilen Whip mit ein. ;-) Und ich habe da nebenbei auch einfach mal die Kamera mit drauf gehalten.

Mittagspause von 13.00 – 15.00 Uhr

Eigentlich wollte da RocketPix schon auf dem Weg zum nächsten Termin sein. Aber ein paar angereiste Fahrer, wie u.a. den Kawa-Fahrer Stephan Büttner mit dem brandneuen 17er Model, wollte er sich dann nicht entgehen lassen. ;-)

Also schmissen wir den Grill an und die Pause wurde in lustiger Runde ĂĽberbrĂĽckt…

Während Matthias und ich dann noch einige Pics eingefangen haben, vergnügten sich Franzi und Andy noch auf der Strecke und besiegten die große Bergauffahrt.

_KOE0748

Foto: Crossbloxx.de

_KOE0798

Foto: Crossbloxx.de

_KOE0817

Foto: Crossbloxx.de

Fazit: Am Ende des Tages sah ich drei glückliche, zufriedene aber auch völlig geschaffte Fahrer vor mir.

Aufgeputscht vom Adrenalin wurde gleich beschlossen: “Hier kommen wir wieder her. Mega Strecke. Wir sind jetzt richtig gespannt auf die Fotos!“

RocketPix: „Lebensfreude und Spass pur, das ist Motocross!“

Vielen Dank an RocketPix!

_KOE0672

Leave A Reply

*