Fashion & MX? Passt das zusammen? Ich sage ja zur Schmuckkollektion aus Schraubenmuttern und Co.

0

Interview mit Kathrin von „Kathrin Schuller Schmuckdesign“

Vor kurzem bin ich auf die sehr schönen Schmuckteilchen von Kathrin aufmerksam
geworden. Und nachdem klar war, dass die Seite „CrossBloxx.de“ im neuen Glanz erstrahlen soll, habe
ich auch gleich mal der Kategorie „Fashion“ einen Platz eingerĂ€umt.

Armband 3Die sympathische Walsroderin kommt aus der NĂ€he von Hannover, fĂ€hrt Straßenmotorrad und hat vor gut drei Jahren angefangen, selbstgefertigte SchmuckstĂŒcke aus ungewöhnlichen mechanischen Materialen zu fertigen.

Hier finden Schraubenmuttern bis hin zu Sicherungselementen eine sehr elegante Verwendung.

Liebe Kathrin, vielen Dank fĂŒr das Interview.

Portrait Kathrin Schuller Schmuckdesign
Facebook:

Kathrin Schuller Schmuckdesign13650516_752728621533644_1006748461_n

Internetseite:

www.kathrin-schuller.de

 Wie jung bist Du?

Dieses Jahr bin ich 30 Jahre alt geworden.

Motorrad:

Derzeit leider keines. Meine alte Kawasaki EL 250 hat letztes Jahr den Geist aufgegeben und somit
bin ich noch auf der Suche nach einem zuverlĂ€ssigen Ersatz, fĂŒr eine kleine Person wie mich. ;)

Was machst Du beruflich?

Ich arbeite in einem Onlinehandel fĂŒr Eisenwaren und bin dort fĂŒr die Suchmaschinenoptimierung
zustÀndig.

Wie bist Du ĂŒberhaupt auf die Idee gekommen, Schmuck aus diesen Materialien herzustellen?

Vor ungefÀhr drei Jahren waren wir in meiner hauptberuflichen Firma auf der Suche nach einer tollen
Idee zum Muttertag. Ich kam auf den Gedanken, Bastelanleitungen fĂŒr SchmuckstĂŒcke aus Muttern
zu erstellen, welche die VĂ€ter mit ihren Kindern zusammen fĂŒr ihre MĂŒtter basteln konnten. Um
die Anleitungen dazu anzufertigen, mussten natĂŒrlich auch probeweise SchmuckstĂŒcke kreiert
werden. Die fertigen Arbeiten fanden gleich viele Bewunderer und das Herstellen machte mir so
großen Spaß, dass ich mich im Juli 2013 dazu entschloss, meine kleine Firma „Kathrin Schuller
Schmuckdesign“ zu grĂŒnden

Kathrin Schuller Schmuckdesign beim polierenArmband poliertWelche Materialen finden hier Verwendung und wie lange dauert es, ein SchmuckstĂŒck herzustellen?

FĂŒr meine SchmuckstĂŒcke verwende ich ausschließlich mechanische Teile aus Edelstahl. Dies ist
besonders hautfreundlich und zudem auch sehr widerstandsfÀhig. Kombiniert wird das Ganze dann
zum Beispiel mit hochwertigem Leder oder funkelnden Kristallelementen. Ich lege bei der Auswahl
meiner Materialen sehr großen Wert auf VertrĂ€glichkeit und auf QualitĂ€t, denn schließlich sollen die
neuen Besitzer auch lange Freude an ihrem SchmuckstĂŒck haben.
Das „wie lang“ ist je nach SchmuckstĂŒck sehr unterschiedlich. Einige StĂŒcke sind verhĂ€ltnismĂ€ĂŸig
schnell gefertigt, wohingegen andere einiges an Zeit in Anspruch nehmen.

OhringeDas fertigen meiner Ohrstecker dauert aber zum Beispiel fast zwei Tage, weil die Teile zwischen den Arbeitsschritten erst einmal einige Stunden trocknen mĂŒssen.

Deine „Kollektionen“ erweitern sich ja StĂŒck fĂŒr StĂŒck. Wo holst Du Dir die ganzen Ideen her?

Puh, das ist eine sehr gute Frage. Manchmal sehe ich zum Beispiel auf Pinterest neue Techniken oder Knoten. Ich probiere dann einfach herum, ob sich einige Teile, wie zum Beispiel Muttern, einarbeiten lassen.

Kette1Andererseits sehe ich manchmal ein mechanisches Teil und finde die Form so interessant, dass ich ausprobiere und teste, bis es quasi als SchmuckstĂŒck wiedergeboren wird. So war es zum Beispiel bei meinem „Meteoric“ KettenanhĂ€nger.
Die Form hat mich so fasziniert, dass ich einfach so lange experimentiert habe, bis ein AnhÀnger daraus entstanden ist.
NatĂŒrlich sah die erste Variante noch ein wenig anders aus und viele StĂŒcke entwickeln sich mit der Zeit auch einfach weiter.

TrÀgst Du dann als Erste die neuen Ideen?

Das ist recht unterschiedlich. NatĂŒrlich probiere ich alle SchmuckstĂŒcke an und will wissen, wie sie
liegen, ob etwas drĂŒckt oder ich vielleicht etwas nicht bedacht habe. Trotzdem gebe ich meine
StĂŒcke auch gern weiter. Einfach damit ich weiß, was andere davon halten. Meine Schwester und
meine Mutter mĂŒssen zum Beispiel oftmals herhalten, weil diese einen ganz anderen
Stil haben als ich. Und natĂŒrlich will ich auch wissen, wie die StĂŒcke an anderen Menschen wirken.
Meine Mutter ist die perfekte Testperson fĂŒr Ohrstecker. Sie vertrĂ€gt so gut wie keine Ohrringe,
weil sie allergisch darauf reagiert. Also habe ich mich damals nach einem Material
umgesehen, welches auch sie gut vertragen kann, um zu wissen, wie empfindlichere
Menschen darauf reagieren.

Wie viele verschiedene Schmuckvarianten gibt es denn bei Dir zu erwerben?

Derzeit gib es 18 verschiedene SchmuckstĂŒcke in meinem Shop. Einige weitere Varianten, die ich
derzeit noch teste oder noch nicht zu 100 Prozent zufrieden damit bin, befinden sich jedoch schon in der Pipeline.

Kathrin Schuller Schmuckdesign HalsketteWas man dann bei Dir zu kaufen bekommt, sind quasi alles handgefertigte Einzelteile?

Richtig, jedes StĂŒck ist von mir selbst handgefertigt. Das hat den Vorteil, dass jedes SchmuckstĂŒck auch perfekt sitzt.

Jeder Mensch ist verschieden und somit fertige ich alles auf Maß.

Kann man auch eigene Ideen mit einbringen, wenn ein ganz bestimmtes Erinnerungsteil mit verwendet werden soll?

Hm, darĂŒber habe ich noch gar nicht nachgedacht. Prinzipiell wĂ€re das vielleicht denkbar, solange es sich um Edelstahlteile handelt. Ich bekomme oft Anfragen fĂŒr bestimmte SchmuckstĂŒcke oder Macharten. Nicht jede davon ist immer umsetzbar, aber prinzipiell bin ich erst einmal fĂŒr jede Idee bzw. Schandtat zu haben. ;-)

Gibt es schon nÀchste Projekte, die Du demnÀchst in Angriff nehmen möchtest?

Ja, ich stecke eigentlich immer voller Ideen. Zur Zeit kann ich einige Arbeiten jedoch nur schwer
ausfĂŒhren, da mir der Platz bisher fehlt. Daher sind mein Schatz und ich gerade dabei, fĂŒr mich eine
Werkstatt im Haus einzurichten. Dort kann ich dann noch viel mehr Techniken ausprobieren und
auch mit weiteren Materialien experimentieren.

Armband getragenDerzeit bin ich auch auf der Suche nach ein paar ungewöhnlichen GeschÀften, die meinen Schmuck
auch vor Ort verkaufen wollen. Das passiert immer schrittweise, da alle StĂŒcke ja auch gefertigt
werden mĂŒssen.
Je nachdem wie viele Arbeiten von mir verkauft bzw. ausgestellt werden sollen, kann das schon mal einiges an Zeit in Anspruch nehmen.
Gerade tolle GeschÀfte rund ums Motorradfahren finde ich da sehr interessant und bin immer auf der Suche nach weiteren LÀden.

Falls also einer der Leser zufÀllig aus dem Bereich kommt oder jemanden kennt der jemanden kennt,
freue ich mich natĂŒrlich jederzeit ĂŒber Anregungen.

Letzte Worte:

Ich liebe das, was ich tue und hoffe, noch viele Menschen von meiner Arbeit begeistern zu können.

Dir Yvonne vielen Dank fĂŒr dieses Interview und der Möglichkeit, meine Liebe zu meiner Arbeit zu
beschreiben.

10406709_536567959816379_8804091303734284913_n
Tipp der Redaktion: Wer passend zu den tollen Schmuckkreationen von Kathrin noch ein Outfit sucht, wird sicher bei der FOX MONSTER PRO CIRCUIT Special Edition fĂŒndig.

1000_575_Maciag_Logo_Fahne

 

Leave A Reply

*