Interview MX-/Enduro Events MV

0
Wer steckt hinter MX-/Enduro Events MV?

Das hab ich mich gefragt und sicher der eine oder andere auch. Also hab ich mal nachgehakt und kann Euch heute den David vorstellen!

Aus eigener Erfahrung weiß ich, wie viel Freizeit man in eine Seite investiert und bedanke mich umso mehr dafür, dass er Zeit für ein paar Fragen gefunden hat.

Danke David!

1Unter welchem Namen kennt man Dich?

Hallo erstmal. :) Ich heiße David, aber einige aus meinem Freundeskreis nennen mich auch „Schessen“, weil mein Nachname so ähnlich klingt.

Wie alt bist Du?

Ich bin zarte 29.

Wo kommst Du her?

Ich wohne in der schönen Stadt Malchin.

Kontakt-Facebook: Mx-/ Enduro Events MV

Verein: kein Verein, Hobbyfahrer

Bike: Suzuki RM 250

Auf welchen Strecken trifft man Dich an?

Wenn ich es zeitlich hinbekomme, fahre ich zu jedem Event in MV.

Hast Du eine Lieblingsstrecke? Tiefsand oder Hartboden?

Ich hab nun schon auch einige Strecken in MV besucht, aber Warlin find ich ganz dufte.

2Takt oder 4Takt?

Hat beides was, aber ich persönlich bevorzuge 2Takt.

Was hast Du Dir für 2016 vorgenommen?

Lach, ob das auch immer so klappt ist fraglich. Ich möchte aber nächstes Jahr mehrere Events als Zuschauer besuchen, aber auch selbst mehr Zeit auf dem Bike verbringen.

Wie bist Du zum Enduro gekommen? Seit wann fährst Du? Kannst Du Dich noch an Deine Fahranfänge erinnern?

Ich hatte mit 16 mein erstes Bike, bin da aber auch nur hobbymäßig gefahren. Später kam dann der Motorradführerschein und dann hab ich mir erst einmal ne Harley zugelegt und das Endurofahren völlig vernachlässigt.

Seit diesem Jahr habe ich mir dann wieder nen Bike gekauft und fahre gelegentlich.

2

Dein Sohn scheint gerade das Hobby für sich auch zu entdecken. Wie alt ist er und was sagt er dazu? Was bedeutet das für Dich? Was sagt die Mama?

Ja, der kleine Mann ist jetzt 7 und hat seit diesem Jahr auch das fahren für sich entdeckt. Meine Frau guckte mir ein paar Mal beim fahren zu. Dann fragten wir ihn, ob er nicht auch mal Lust hätte. Daraufhin haben wir uns dann eine PW50 ausgeliehen. Seitdem war er total begeistert. Ein paar Wochen später hat er dann sein eigenes Bike bekommen. Mich freut es, dass der kleine Spass an der Sache hat.

Vor paar Wochen hatte ich nen heftigen Sturz mit mehreren Brüchen und seitdem hält sich die Euphorie bei meiner Frau in Grenzen.

3

Hast Du ein Motto?

Lebe dein eigenes Leben und nicht das eines Anderen.

Morgenmuffel oder Frühaufsteher? Chaotisch oder organisiert?

Totaler Frühaufsteher, was mich am Wochenende manchmal selbst etwas nervt.

Organisiert, ich muss immer alles perfekt planen.

Wo siehst Du Dich in 10 Jahren?

Gute Frage. Vielleicht an der Seite von meinem Sohn, wenn er Rennen bestreitet.

Wenn nicht Enduro, was treibst Du dann? Wie bleibst Du fit?

Fahre gelegentlich Fahrrad, aber die Häufigkeit hält sich auch in Grenzen.

logoWie bist Du auf die Idee zur Facebookseite MX-/ Enduro Events MV gekommen?

Das kam eher durch Zufall. Ich saß mit Freunden zusammen und wir wussten nicht, wo wir nächsten Tag fahren können, welche Strecke auf hat usw. Naja und da kam mir die Idee, eine Seite für solche Sachen zu erstellen. Ich guckte, ob es so etwas in und für Mecklenburg Vorpommern gibt und fand nichts. Somit entstand die Idee zur Seite.

Betreibst Du sie allein oder steckt da noch wer dahinter?

Anfangs habe ich die Seite alleine gemacht, aber das wurde nachher ganz schön viel Arbeit. Man schreibt die Streckenbetreiber an, schaut nach Infos im Netz, muss Fragen zu Events beantworten und vieles mehr.

Seit einiger Zeit habe ich mir Verstärkung ins Boot geholt. Luka Genge und Crosser Colle helfen mir im MX-Bereich und Jennifer Brockhaus macht den Speedwayteil, das haben wir in der Seite mit aufgenommen.
Ich bedanke mich bei den Dreien für ihre Hilfe und Unterstützung.

Was sagst Du zu den positiven Feadbacks zur Seite? Hast Du mit den vielen Likes gerechnet? Wie viel Arbeit steckt dahinter?

Wenn ich ehrlich bin, hätte ich damit nicht gerechnet. Die Seite „MX-/Enduro Events MV“ gibt es seit dem 15.09.2015 und derzeit sind wir bei über 3000 Likes. Echt der Wahnsinn. Scheint so, als wenn wir mit der Seite eine Lücke geschlossen haben und bei so vielen Likes scheinen wir einiges richtig zu machen.

Ja, es ist schon eine Menge Arbeit. Ständig gucke ich auf einen meiner Accounts, ob da jemand was Wichtiges gepostet hat oder ich durchsuche das Netz nach Neuigkeiten, um unsere Leute auf dem Laufenden zu halten.

Wen sollte ich mal für ein Interview gewinnen?

Ben Haldan, ein guter Freund von mir.

Letzte Worte:

Ich bedanke mich für das Interview und wünsche alle einen fleißigen Weihnachtsmann.

Außerdem wollte ich allen danke sagen, die unsere Seite geliked haben. Weiter so. ;)

logo2

Leave A Reply

*